Freitag, 15. April 2016

Push Cakes

Heute muss ich mich mal mit fremden Federn schmücken. Meine Große backt ja für ihr Leben gerne und hat vor kurzem diese tollen Push Cakes gemacht. Diese kleinen Kuchen erinnern mich immer an das Ed von Schleck Eis aus meiner Jugend.





Für den Kuchen hat sie einen Nuss Bisquitboden gebacken und Kreise ausgestochen. Diese wurden dann abwechselnd mit Nuss Sahne, gehackten Nüssen und Nutella in die Push Cake Form geschichtet.







Der Kuchen war so lecker und sah ausgesprochen gut aus, so dass ich euch diesen einmal zeigen wollte... natürlich auf meinem schönen, selbstbemalten Kuchenteller.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Silke 




Kommentare:

  1. Hallo Silke!
    Backende Kinder sind was feines - ich habe auch so eines und es hat oft Vorteile! Die neue Ed von Schleck Variante gefällt mir ausgesprochen gut und sieht sehr lecker aus! Ein entspanntes Wochenende wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      Ja es hat schon Vorteile, so ein backendes Kind zu haben.Ich backe eher die normale Hausmannskost und meine Große ist für die Torten zuständig. Der letzte Kuchen war ein Turnschuh für ihre Freundin. Bei Gelegenheit werde ich mal ein Foto posten, der Kuchen war der Hammer.
      Ich wünsche dir auch ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. ..... Oh schaun die lecker aus und von deinen Tellern bin ich total begeistert!!!!
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      Vielen Dank. Die Push Cakes waren wirklich sehr lecker. Und es freut mich, das dir die Teller gefallen.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Liebe Silke,
    der Kuchen hört sich superlecker an und Dein selbstbemalter Teller gefällt mir auch sehr gut! P.S. Falls Du meine Antwort auf Deinen Kommentar noch nicht gesehen hast: Vor ein paar Tagen hast Du Dich bei mir für die Blog-Geburtstagsverlosung angemeldet. Die Teilnahme ist diesmal aber nur für eingetragene Leser meines Blogs möglich. Vielleicht magst Du das noch nachholen? Ich würde mich sehr freuen! Hab ein wunderschönes Wochenende noch! Liebste Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annie,
      vielen Dank für deinen Besuch. Wer lesen kann ist schwer im Vorteil. Bisher war ich nur ein stiller Leser deines Blogs, habe das aber geändert ;O)
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    gelungenes Backwerk würde ich sagen. Sieht sehr lecker aus.
    Die Teller finde ich wunderschön!

    ganz liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      die Push Cakes sind mal was anderes. Mein Mann hat ihr dazu noch einen Ständer geschreinert, da dass man die Teile jetzt auch transportieren kann.
      Freut mich das dir der Teller gefällt ;O)) habe jetzt eine kleine Sammlung bemalter Teile.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. ...... das ist aus Urheberrechtsgründen etwas schwierig, da viele und auch ich die Sachen/Vorlagen ja nachzeichnen.
    Ich habe zuuuu lange überlegt, erfreu mich oft daran !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid auch eine Schreinerhaushalt ?
    ;O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      Über die Urheberrechte bei den Vorlagen habe ich gar nicht nachgedacht. Das könnte wirklich ein Problem werden. Also muss irgendwann doch so ein schneidemaschi her...
      Ja wir sind auch ein Schreinerhaushalt. Wir haben eine Schreinerei und ich kann überhaupt nicht mit Maschinen umgehen. Da muss ich immer unsere Gesellen fragen ;o(
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen