Sonntag, 2. Oktober 2016

Olympus Perspective Playground Köln

Gestern Abend war ich mit meinem Mann im Carlswerk in Köln. Ich hatte gelesen, das dort eine Art Foto Ausstellung stattfindet. Eine richtige Vorstellung hatte ich jedoch nicht, was dort passiert. Also haben wir uns nach Köln aufgemacht. Gerade als wir losfahren wollten, hat es hier geregnet als ob die Welt untergeht. Auf der Autobahn hatte ich meinen Mann noch gefragt, ob wir nicht umdrehen sollten. Aber er ist Gott sei Dank hart geblieben (ähm in Köln hat es gar nicht geregnet...)


In Köln angekommen, waren wir dann doch überrascht wie groß das Areal des Carlswerk, eine alte Kabelfabrik, doch ist. Auf dem Geände der alten Fabrik sind verschiedene Gewerbeeinheiten, Restaurants, junge Unternehmen und das Schauspiel Köln angesiedelt. In einer dieser alten Hallen fand das Olympus Event statt.

Am Eingang der Ausstellungshalle wurden wir freundlich begrüßt und gefragt, ob wir eine Kamera haben möchten und ob wir Anfänger oder Fortgeschrittene Fotografen sind. Ähm ich habe mich für eine Anfänger Kamera entschieden, muss ich gestehen. Mit der Kamera bestückt sind wir dann in die Halle gegangen, immer noch in Erwartung was uns dann dort erwartet. 


Ein DJ legte coole Musik auf, die das ganze Spektakel wunderbar untermalte. 


Es gab verschiedene von Künstleren gestaltete Stationen, in denen man die veschiedensten Fotos machen konnte.

Es war einfach großartig. Ob es die eigene übergroße Iris war, die dann in der Halle gezeigt wurde, schwarz weiße Portrait Aufnahmen, Aufnahmen im blauen Netz, Rundgang mit einer virtuellen Brille durch einen Tunnel und vieles mehr. Alle Aufnahmen wurden auf der SD Karte gespeichert und vor Ort konnte man sich von der Karte 5 Bilder ausdrucken und mit nach Hause nehmen. 










Es war einfach ein tolles Ereignis. Wir waren ohne große Vorstellung nach Köln gekommen und hinterher einfach nur begeistert. Das Beste war, das man am Ausgang die SD Karte mit nach Hause nehmen konnte.

Das ganze Erlebnis inkl. SD Karte kann man kostenlos besuchen. Man sollte etwas Zeit mitbringen, da es an den einzelnen Stationen zu kurzen Wartezeiten kommen kann.
Die Ausstellung ist noch bis 9.10 geöffnet. Ich kann euch einen Besuch nur empfehlen. 

Im Anschluss haben wir dann noch einen Absacker in einem schönen Lokal auf dem großen Gelände getrunken. Es war ein wunderbarer Abend in Köln...


Liebe Grüße
Silke 

Kommentare:

  1. Liebe Silke, das sieht wirklich nach einem gelungenen Abend aus! Zum Glück war dein Mann so hartnäckig:o) Ich wünsche Dir einen tollen Start in die kommende Woche. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Die Zeit rast momentan nur so schnell und ich komme gar nicht zum Kommentieren meiner Kommentare und der Posts von den vielen, schönen Blogs die ich besuche. Momentan habe ich so viele Ideen im Kopf und nicht genug Zeit diese umzusetzen...
      Ich bin meinem Mann wirklich dankbar, das er sich durchgesetzt hat, doch noch nach Köln zu fahren. Es war so ein toll. Wir haben unzählige, tolle Bilder gemacht und diese muss ich erst alle mal sortieren.
      Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. N'abend liebe Silke,

    ja ich bin's und heute mal an dieser Stelle und nicht per Mail :))
    Wow, euer Kölnbesuch hört und sieht sich einfach phantastisch an. Mal etwas Besonderes und sehr Aussergewöhnliches, vorallem aber auch mit Spaßfaktor. Denn Du schreibst ja das ihr auch selber Bilder gemacht habt und den Stick mit allen Bilder sogar mitnehmen durftet...wo gib es so was Bitteschön...in Köln wo sonst!!!!!!!
    Nun noch mal kurz zu meinen Geschirrtüchern, ich habe welche über das Bastelgeschäft bestellt, leider war das gar nicht so einfach, das sie bei den vorhandenen Vertragspartnern auf Grund geringer Nachfrage aus dem Programm genommen wurden. Über Umwege hat mir die Inhaberin jedoch welche besorgt, allerdings sind sie beigefarben und nicht weiß! Aber ich war ja nun froh überhaupt welche zu haben. Stencilschablonen und Farbe, samt einem extra Pinsel hatte ich mir schon direkt mitgenommen (wohlweislich, nicht das genau dass nachher auch nicht mehr da ist...man weiß ja nie!) Gewaschen sind sie schon, nun brauche ich nur noch Zeit und Ruhe. Dies nur mal als Rückmeldung, damit Du weist wie es hier weiter ging.
    Hab noch einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlies,,
      Ich habe mich sehr gefreut wieder von dir zu hören.
      Köln war wirklich ein toller Abend. Ich habe unzählige Fotos gemacht und es sind auch ein paar sehr schöne Porträts von meinem Mann und mir in schwarz/weiß dabei, die ein Fotograf für uns gemacht hat. Ja sowas gibt es leider nur in der Großstadt. Bei uns in der "Provinz" ist sowas auch nicht zu finden...
      Ich bin wirklich auf deine Geschirrtücher gespannt. Ich habe mein bei eBay bekommen und das war total einfach. Gerade diese Woche habe ich auch wieder mit Schablonen und Stoff gearbeitet. Ich habe ein T-Shirt und zwei Kissen bemalt. Die werde ich in Kürze posten. Die Schablonen habe ich auch wieder bei eBay gefunden.
      Schick mir doch bitte mal das Ergebnis deiner Geschirrtücher Aktion. Ich bin echt gespannt.
      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
      Silke

      Löschen