Sonntag, 16. Oktober 2016

Zeeland - Urlaubsnachlese

Bevor der Herbst so richtig einzieht, möchte ich euch noch ein paar Bilder unserer Urlaubsreisen nach Zeeland zeigen. Wir waren in diesem Jahr zweimal zehn Tage in Westkappelle. In beiden Urlauben hatten wir super Glück mit dem Wetter. War es im ersten Urlaub noch etwas kühler, aber sonnig und trocken, hatten wir im zweiten Urlaub Mallorca Wetter. Über 30° und laue Nächte, einfach traumhaft, nah ja wenn Engel reisen oder so...
Es gibt heute eine wahre Bilderflut. Nehmt euch schon einmal den Kaffee und macht es euch bequem. Eigentlich wollte ich 2 einzelne Posts machen, aber jede Woche kam etwas anderes dazwischen... Und Weihnachten wollte ich den Sommerurlaub nun auch nicht mehr posten.


In der ersten Woche haben wir viele Ausflüge gemacht. Wir sind mit dem Auto nach Rotterdam gefahren, weil die Wettervorhersage nicht besonders gut war, aber Petrus war uns Wohl gestimmt. Wir konnten draußen sitzen und haben einiges in Rotterdam erkundet. Am faszinierendsten war die Markthalle, die 2014 eröffnet wurde. Es ist ein imposanter, moderner Bau und sieht ein wenig wie ein Flugzeug Hangar aus. Von innen ist die Halle mit einer riesigen Blumenwiese bemalt. Und die Marktstände sind wunderschön gestaltet und die Waren liebevoll dekoriert und drapiert. Für jeden Geschmack gibt es dort etwas. Wir sind direkt auf einen Stand mit spanischen Pinchos zugelaufen und fühlten uns wie im Süden.

 





Vor der Markthalle war ein riesiges Lavendel Feld angelegt, wunderschön. 


Auch sonst ist Rotterdam eine tolle, abwechslungsreiche Stadt mit viel Wasser und Booten, kleinen Gassen und Geschäftchen, Cafés und Restaurants. Das war auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass wir nach Rotterdam gefahren sind. An einem Tag kann man ja nur einen Bruchteil einer solchen Stadt erkunden.



Mit dem Fahrrad haben wir auch eine größere Tour gemacht. Wir sind mit dem Auto von Westkappelle nach Vlissingen gefahren und haben die Fahrräder mitgenommen. Das Auto haben wir dann am Hafen stehengelassen und sind mit der Fähre nach Breskens übergesetzt. Von Breskens sind wir dann bis Cadzand auf dem Dünenweg gefahren. Der Fahrrad Weg ist wunderschön und man kommt an hübschen, kleinen Strand Häuschen und Strand Pavillons vorbei. 





Einen weiterer, schöner Ausflug führte uns nach Sluis. Dieses kleine Städtchen hat uns total gut gefallen. Schöne, kleine Geschäfte, Pralinen (ich muss mir immer ein paar belgische Pralinen holen) und ein toller Deko laden.




"De Eetboetik" ist ein Dekoladen mit Café, ein richtig kleines Paradies. Hier hätte ich mich noch länger umsehen und das ein oder andere Teil einpacken können. 





Der letzte Ausflug ging nach Gent. Diese belgische Universitäts Stadt ist auch ein sehr schönes Ziel. Wir haben dort eine Bootstour gemacht und unser Kapitän hat uns mit interessanten Anekdoten und Informationen versorgt.








Den Rest des Urlaubs haben wir dann einfach nur noch am Strand verbracht und gechillt. Das war total entschleunigend und erholsam.










So jetzt habt ihr es geschafft. Bei der Durchsicht der Sommerbilder bin ich doch etwas wehmütig geworden. Aber der Herbst hat ja auch seine schönen Seiten.

Ich wünsche euch noch ein schönen Sonntag mit viel Sonnenschein...

Liebe Grüße
Silke 


Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    jetzt weiß ich wieder, warum Zeeland auf meiner Reiseliste ganz weit oben steht.
    Vielen Dank für die schönen Ausflugstipps. Die werden natürlich notiert. Für nächstes Jahr!!! Tolle Fotos!

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Zeeland ist immer wieder schön. Wir werden im Winter wieder dorthin fahren. Auch wenn es kalt und stürmisch ist, hat es einfach etwas.
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    ich könnte auf der Stelle die Koffer packen und nach Zeeland fahren. Auch wir waren in diesem Jahr in Westkapelle und ich habe mich total über deine schönen Bilder und vor allem auch über deine tollen Ausflugtipps gefreut.
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntagabend,
    liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      In Zeeland trifft man immer irgend jemanden. Für uns sind es nur 2,5 Std Fahrt und man fühlt sich sofort wohl. Obwohl ich auch Mallorca total liebe. Nach 2 Jahren Zeeland werden wird nächstes Jahr mal wieder die Insel besuchen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen