Sonntag, 20. November 2016

Adventskranz der keiner ist und Nutella Mini Gugl

Ich habe den stürmischen Sonntag genutzt, um meinen Adventskranz fertig zu machen. Na ja ein Kranz ist es ja eher nicht, sondern ein Adventsgesteck. Dafür hab ich wieder mein großes Holzbrett aus der Garage geholt und die Kerzen darauf arrangiert.


Unter die Kerzen habe ich zuerst Moos und kleine Zweige der Stacheldraht Pflanze gelegt. Bei der Aufräumaktion in meinen Keller habe ich noch vier schöne, schwarz Kerzen gefunden. Also stand der Entschluss fest, in diesem Jahr ein etwas anderes Gesteck zu machen. Ich hatte im Bestand auch noch kleine graue Äste und Sterne. Da ich Federn gerade so schön finde, habe ich noch Federn in dem Gesteck verbaut.


Im Frühjahr hatte ich mir auf dem Stoffmarkt in Venlo schwarzen Stoff gekauft und bisher noch gar keine Zeit gehabt (äh oder eher besser keine Lust..) ihn zu verarbeiten. So habe ich jetzt noch schnell die passende Decke für das Gesteck genäht.




In dieser Kombination finde in das wirklich richtig schön. Ich hatte erst Bedenken, dass es zu dunkel und düster aussieht. Aber das finde ich überhaupt nicht.


Da es heute so stürmisch war, hatte ich keine Lust auf einen Spaziergang und so habe ich eine kleine Portion Nutella Gugl gebacken. Die sind total lecker und schnell gebacken. Die Gugl finde ich total praktisch, die werden nicht alt, da sie sofort weggefuttert sind und da es nur eine kleine Portion ist, kann man auch nicht zu viel essen. Da haben die kleinen Kalorienmonster gar keine Möglichkeit sich festzusetzen. Hoffe ich doch zumindest. Naja man kann sich ja alles mal schönreden oder? Geschmeckt haben Sie auf jeden Fall...





Hier kommt das Rezept:

Nutella Mini Gugl

Ca 18 Stück
60 g Butter
40 g Nutella
50 g Zucker
1 Ei
80 g Mehl
1 Prise Salz
40g gemahlene Haselnüsse
3 EL Milch

Die Butter schmelzen und das Nutella einrühren, den Zucker dazugeben und cremig schlagen. Nun das Ei unterrühren. Mehl, Salz und die Nüsse vermischen und diese Mischung abwechselnd mit der Milch zum Teig geben. Den Teig in die Gugl Form geben und bei 200 Grad Ober- Unterhitze ca. 13 Minuten backen.

Ich habe mir noch einen leckeren Kakao dazugemacht und konnte das stürmische Wetter so ganz gut ertragen.

Liebe Grüße
Silke

verlinkt mit Kreativas

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    bei uns war heute herrliches Wetter, der Sturm hat einen großen Bogen um uns gemacht.
    Deine Nutella Gugel sehen lecker aus, die würden mir jetzt auch schmecken.
    Das Adventsgesteck gefällt mir auch sehr gut, rustikal und doch sehr edel.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      hier war es wirklich eklig heute. Aber so hat mir das Wetter zu ein paar leckeren Gugl verholfen. Man muss ja alles immer von der positiven Seite sehen...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    ich mag ja so Naturdeko total gern. Somit finde ich dein Adventsbrett richtig klasse! Schwarze Kerzen wären zwar nicht ganz meins, aber es sieht trotzdem gut aus :)
    Und die kleinen Gugls sowieso :)
    Lieben Gruß und noch einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Trixi,
      Naturdeko mag ich auch total gerne. Das Brett liebe ich und hole es immer wieder hervor. Mit den schwarzen Kerzen habe ich mich auch erst schwer getan. Aber von dem Ergebnis bin ich echt angetan-.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Liebe Silke,
    gestern war ein Tag für Drinnen, hier bei uns auch.
    Alles ist fertig, Adventskranz, Plätzchen, der Advent kann kommen.
    Zu Dir und Deinem tollen Gesteck kommt er bestimmt gerne, schaut klasse aus.
    Und überhaupt nicht düster.
    Dir einen schönen Montag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ja gestern war es wirklich furchtbar draußen. Dafür aber umso gemütlicher drinnen. Man muss eben positiv denken...
      Ich habe gestern etwas gewerkelt, das hat richtig Spaß gemacht. Plätzchen ist nicht so richtig meins. Das mache ich eher immer mit Widerwillen. Aber ich mache es (ähm mit Handschuhen). Ich finde den klebrigen Teig an den Händen einfach nur eklig.
      Freut mich das dir mein Gesteck gefällt.
      Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    na, da bin ich ja nicht die einzige mit schwarzen Kerzen und Kranz der eigentlich keiner ist ;)
    Das Wetter war ja perfekt zum Dekorieren.
    Hier hat es auch gestürmt!
    Dein Gesteck und die Decke treffen genau meinen Geschmack ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Gesteck und passt ja hervorragend zu der schwarzen Decke! Ich habe dieses Jahr auch keinen traditionellen Adventskranz gebastelt sondern 4 Adventslichter aus Konservendosen gemacht: http://www.idimin.berlin/adventslichter-basteln-aus-dosen-advent-lights-made-of-cans/
    LG, Kali

    AntwortenLöschen