Sonntag, 30. Juli 2017

Mein neues Gewächshaus - Teil 2

Heute komme ich endlich dazu, den zweiten Post zu meinem Gewächshaus zu schreiben.


Nachdem ich im Mai das Gewächshaus und meinen kleinen Acker bepflanzt habe, hat mittlerweile die Erntezeit begonnen.

Meine Gurken und Zuchini tragen ohne Ende, soviel können wir gar nicht essen. Also freuen sich Freunde und Nachbarn über das frische Gemüse. 











Bei meinen Tomaten Pflanzen habe ich leider nicht richtig ausgegeizt und jetzt habe ich einen kleinen Tomaten Urwald. Die ersten Tomaten beginnen sich rot zu färben und ich bin jetzt schon gespannt, wie sie schmecken.













Gepflanzt habe ich außer Zuchini, Gurken und Tomaten noch Erdbeeren, Salat, Stangenbohnen, Radieschen, Spinat, Kohlrabi, Wirsing, 2 Kartoffeln, Paprika, Möhren und Wildblumen für die Bienen. Manche Sachen waren einfach nur eine Erfahrung wert und die werde ich nächstes Jahr nicht wieder pflanzen.

Heute gibt es eine Bilderflut zu meinem Gärtchen. Also nehmt euch besser schon mal einen Kaffee, bevor ihr weiterlest...






























Ich glaube jetzt schon, das mein Acker im nächsten Jahr zu klein wird. Denn dann kommen noch meine Himbeer,- Heidelbeer,- Johannisbeersträucher und der Rhabarber in das Stückchen Land...



Hätte man mir vor Jahren gesagt, das ich mal zum Hobby Bio Bauern mutiere und Spaß darin finde, hätte ich denjenigen ausgelacht. Aber das Gärtchen macht mir neben der Arbeit auch viel Freude und bringt mir Zufriedenheit im Alltag. 

Daher habe ich diesen Post auch beim Sonntagsglück von Soul Sister Meets Friends verlinkt.

Heute werde ich mal ein paar Brombeeren pflücken und Marmelade kochen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße 
Silke



1 Kommentar:

  1. Ich stell mir das toll vor eigenes Obst und Gemüse im Garten zu haben. Ich hoffe, im nächsten Jahr wird es was mit Gewächshaus und Co. Dann zwacke ich mir irgendwo ein Stückchen Garten ab...

    Liebe Grüsse und gute Ernte
    Nicole

    P.s die Tomaten sehen lecker aus

    AntwortenLöschen