Sonntag, 11. Februar 2018

Gruga Park Leuchten 2018

Gestern war ich mit meinem Mann zum diesjährigen Park Leuchten im Gruga Park Essen. Im letzten Jahr waren wir schon einmal da. Den Post dazu findet ihr hier. Ich war doch sehr gespannt, ob es die gleichen Leucht Objekte wie im Vorjahr geben würde oder neue Sachen.







Es gab doch einiges Neues zu bestaunen. Das Park Leuchten ist für Jung und Alt geeignet.
Ich denke zwar nicht, dass ich jetzt jedes Jahr dorthin fahren werde, aber es war auf jeden Fall wieder sehr interessant.

Ich zeige Euch hier noch mal ein paar der Objekte. Die Bilder sind nicht optimal, aber ihr bekommt einen Eindruck von der Aktion. Es war für mich sehr schwer im Dunkeln zu fotografieren, besonders wenn immer 4 Leute auf einen warten müssen...





















Ich verlinke diesem Post mit dem Sonntagsglück vom Blog Soulsister meets Friends hier

Heute am Karnevals Sonntag habe ich eine Küchenwand schwarz gestrichen. Ich finde es auf jeden Fall super. Mehr dazu findet ihr in Kürze hier...

Liebe Grüße 
Silke



Kommentare:

  1. Das schaut interessant aus. Die kleinen Figuren auf dem 7. Bild finde ich besonders hübsch.
    Auf deine schwarze Küchenwand bin ich schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      ich finde das Park Leuchten auch sehr interessant. Ein Spaziergang in der Dunkelheit mit den verschiedenen Leuchtobjekten, dazu einen Glühwein und heißen Kakao. Das ist einfach ein schönes Erlebnis.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke!
    Ich habe sofort mal gegoogelt, wie lange das Leuchten noch geht! Schon letztes Jahr nach Deinem Post wollte ich gerne dahin, habe es aber nicht geschafft! Deine Bilder sind super geworden!
    Deine schwarze Wand habe ich schon auf Insta bewundert! Ich finde Dich so mutig, aber es sieht echt hammermäßig aus!
    Schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      vielleicht schaffst Du es ja dieses Jahr mal dahin. Ich finde es wirklich total schön und man kommt auch noch mal eine runde an die frische Luft. Und nachher gibt es auf der Rüttenscheider Straße genügend Restaurants, Cafes und Kneipen um noch einen Absacker zu trinken oder eine Kleinigkeit zu essen. Alles für einen perfekten Abend ist alles vorhanden.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen