Donnerstag, 10. November 2016

Kamera Tasche - DIY

Für meine Kamera war ich schon länger auf der Suche nach einer schönen Tasche, die nicht zu groß, aber trotzdem noch stylisch ist. Ich habe für das Kamerazubehör einen großen Rucksack, aber den möchte ich nicht immer mitschleppen. Manchmal reicht auch einfach nur die Kamera. Bei Dawanda hier bin ich dann fündig geworden und habe mir diesen kostenlosen Schnitt runtergeladen. Schnell stand für mich fest, dass die Tasche aus Wachstuch sein sollte.



Im Grunde war die Tasche sehr einfach zu nähen. Durch die dicke Einlage war es manchmal etwas knifflig, die Teile unter die Nähmaschine zu bekommen und meine Nähmaschine hat schon ein wenig gestöhnt. Aber meine Tasche ist fertig geworden und ich liebe sie.



Als Verschluss wurde in der Anleitung Klettband verwendet, aber ich finde diesen Taschen Verschluss viel schöner. Der erinnert mich an meinen ersten Schulranzen.
Im Schnitt war vorgesehen, dass man den Kamera Riemen auch als Taschen Riemen verwendet. Das fand ich aber sehr unpraktisch, da mein Riemen der Kamera doch recht kurz ist und die Tasche immer unter der Achsel hing. Also habe ich noch einen Trageriemen an der Tasche befestigt.





Jetzt fliegt die Kamera nicht mehr in meiner Handtasche rum und ich kann sie bequem mitnehmen.





Viele Grüße 

Silke 

Verlinkt mit RUMS



Kommentare:

  1. Eine tolle Tasche. Ich habe mir die Fotobella gekauft. (den Schnitt) Die Tasche ist etwas größer und bietet auch noch Platz für die Objektive und den Geldbeutel, eine Flasche Wasser und was man sonst noch unterwegs braucht.
    Deine gefällt mir aber auch sehr. Vielleicht sollte ich meine Nähma doch nochmal bemühen.
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Solche Essenmeetings machen wirklich Laune. Vielleicht findest du auch wenigste 2 Freundinnen die mitmachen würden.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich nehme gerne nur die Kamera inkl. normalem Standardobjektiv. Dann lasse ich auch die Handtasche zu Hause und packe nur etwas Kleingeld dazu. Minimal Ausgeh Gepäck. Gerade im Urlaub beim Strandspaziergang reicht mir das dann auch schon völlig.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Silke,
    eine tolle und auch unauffällige Fototasche d. h. nicht jeder kann sofort erkennen, dass meine eine (teuere) Kamera mit sich führt. Danke Dir für´s zeigen!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      vielen Dank. Die Tasche ist noch praktisch dazu, das finde ich das beste an der Sache...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Liebe Silke,
    sieht richtig stylisch aus Deine neue Tasche.
    Der Stoff und die Form finde ich richtig schön.
    Und für die kleine Tour zwischendurch ist sie super praktisch.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      lieben Dank. Wenn mann nicht das ganze Zubehör mitnehmen möchte, ist die Tasche genau das richtige. Ich habe sie mir besonders für unseren Urlaub und die Strandspaziergänge genäht. Da mochte ich keine Riesentasche mitnehmen, da ich immer Schulterprobleme habe.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    die ist aber schön! Würde ich auch direkt nehmen ;o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      die Tasche gebe ich leider nicht mehr her ;O))
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Was für eine schöne Fototasche ... das Wachstuch-Design gefällt mir sehr gut. Und die Wahl des Verschlusses ebenfalls. Ich kann's richtig "einschnappen" hören. :) LG vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Das Wachstuch fiel mir im Stoffladen auch direkt ins Auge. Die Taschenverschlüsse hatte ich mir auf dem holländischen Stoffmarkt mal auf Verdacht mitgenommen, den sowas kann Frau ja immer gebrauchen ;O)
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Liebe Silke,
    meine neue Kamera ruft eigentlich geradezu nach so einer Tasche - Wachstuch hab ich mir neulich erst mitgenommen, brauch ich nur noch den Schnitt.
    Wenn ich ihn nicht finde , meld ich mich nochmals!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      da steht der neuen Tasche ja nichts mehr im Wege, außer Zeitmangel vielleicht. Das ist bei mir gerade eine richtige Spaßbremse. Der Tag ist viel zu kurz. Wenn du den Schnitt nicht findest, melde dich einfach noch mal. Viel Spaß beim Nähen.
      Liebe Grüße
      SIlke

      Löschen
  7. Handliche schöne taschen zu finden, ist wirklich nicht leicht. Deine hast du dir praktisch Maßgeschneidert. Respekt. Der Verschluss war auch eine gute Entscheidung! Der gibt dem Ganzen noch das gewisse Extra!
    Hab einen schönen Tag!
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      lieben Dank für deinen Kommentar. Ich habe lange nach einem Schnitt für so eine Tasche gesucht und der Schnitt ist nicht 100% das was ich haben wollte. Aber mittlerweile liebe ich dieses Teil. Der Verschluß ist auf jeden Fall etwas stylischer als Klettverschluss.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Die Tasche ist Dir gelungen, toll ist sie geworden. ich traue mir so eine Näharbeit gar nicht zu.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cora,
      vielen Dank. Die Tasche sieht komplizierter aus, als sie ist. Man muss sich an solche Sachen einfach mal Schritt für Schritt ranwagen...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Hi Silke,
    oh, wow! Wieso verpass ich denn so einen tollen Post?
    Best of Tasche!♥ Sieht total klasse aus! Was würd ich drum geben, so nähen zu können!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      vielen Dank für deinen Kommentar. So schwer war die Tasche gar nicht zu nähen. Aber es muss auch schon Spaß machen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen