Dienstag, 20. Februar 2018

Wärmflaschen Hüllen - DIY

Meine Schwiegereltern haben ihr Haus aufgegeben und sind in eine kleinere Wohnung gezogen. Wie bei meinem Vater im letzten Herbst, musste auch hier das Haus komplett leer geräumt werden. Die Arbeit haben diesmal aber zum größten Teil meine Schwägerinnen übernommen.
Meine beiden Damen haben bei dieser Aktion das ein oder andere Teil von Oma und Opa für sich entdeckt und mitgenommen. 



Dabei sind unter anderem zwei hübsch hässliche, alte Wärmflaschen bei uns eingezogen. Eine in Pink und eine in Türkis. 





Karneval haben sich meinen beiden dann auch noch eine richtig fette Erkältung eingefangen und die schrecklichen Wärmflaschen kamen zum Einsatz und lagen jeden Tag im Wohnzimmer. 

In meiner Nähkiste hatte ich noch einen weichen, weißen Teddyplüsch und so habe ich dann neue Hüllen für die Wärmflaschen genäht. 



Dazu habe ich die Flaschen auf den Stoff gelegt und mit einer Nahtzugabe von 1 cm den Teddyplüsch zugeschnitten. Das gleiche ich mit dem Futterstoff gemacht.

Zusammengenäht habe ich die Wärmflaschen wie folgt:
Teddyplüsch rundherum zusammen nähen, oben offen lassen. Futterstoff bist auf ca. 8 cm an einer Seite (durch diese Stelle wird nachher die Hülle umgedreht) ebenso nähen. Anschließend wird die obere Öffnung des Teddys mit dem Futterstoff zusammengenäht und der Flaschenbezug wird durch das 8 cm Loch durchgezogen. Zum Schluss habe ich dann nur noch das Loch zugenäht.








Jetzt dürfen die Wärmflaschen auch mal im Wohnzimmer liegen bleiben. Ich finde die neue, weiche Hülle auch viel angenehmer als so eine Plastik Hülle.









Wenn ich mir die Bilder jetzt noch mal so ansehe, haben die Wärmflaschen auch etwas von einem Staub Lappen oder Wischmopp...

So jetzt hoffe ich, das die Erkältung sich endlich verabschiedet und langsam aber sicher der Frühling mal anklopft.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße 

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    also ich finde, dass sie definitiv absolut kuschelig aussehen!
    Wenn ich krank wäre, die würde ich mit Kusshand nehmen!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      die kuscheligen Wärmflaschen werden jetzt sogar benutzt, obwohl man schon wieder gesund ist...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Vorher: Ui
    Nachher: Hui
    Mir gefallen sie jetzt auch viel besser, vorher geht ja gar nicht.
    Haben die Beiden nichts Schöneres gefunden? ;-)))
    Aber wie gut, dass Mama so gut nähen kann.
    Euch einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      als die beiden die hässlichen Dinger angeschleppt haben, habe ich schon die Krise bekommen. Jetzt dürfen die Teile bleiben.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Hallo Silke,
    also so ummantelt schauen die schon klasse aus und können noch gute Dienste leisten! Schon witzig, was jeder so für sich noch brauchbares findet. Bei uns sind da die Meinungen auch total auseindander gegangen und trotz traurigem Anlass mussten wir manches mal lachen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      ich war auch sehr erstaunt, was meine Damen von Oma und Opa mitgebracht haben. Sehr viele schöne Sachen, aber auch Dinge die eigentlich auf den Sperrmüll gehörten. Aber wegschmeißen kann man das ja immer noch.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    wow klasse gemacht !!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,
      vielen Dank. In der kuscheligen Verkleidung sind die ollen Dinger noch gut zu ertragen...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Super Idee, deine selbst genähten Wärmflaschehüllen!
    Liebe Grüße und gute Besserung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HallO Sabine,
      danke für deine lieben Grüße. Hier sind wieder alle gesund und die Wärmflaschen werden bei dem eisigen Wetter jetzt auch noch rege genutzt.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Hallo Silke,
    erstmal gute Besserung zu euch nach Hause.
    Deine Wärmflaschen sind so toll geworden, mit den beiden würde ich jetzt jeden Abend kuscheln :-) und sie dürften auch im Wohnzimmer bleiben :-)
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      hier sind alle wieder genesen. Gott sei Dank, denn bei der Kleinen fängt der Abistress an, da kann man das gar nicht gebrauchen. Die Wärmflaschen werden jetzt bei der Eiseskälte immer noch gut genutzt.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Ach Silke,
    jetzt hast Du mich hier liegen...Staub Lappen oder Wischmop, lach.
    Ich finde Deine Bezüge wirklich sehr schön. Ich liebe ja Wärmflaschen mit zauberhaften Bezügen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      die haben doch was von einem Wischmopp. Ich habe so einen auch in türkis...
      Die kuscheligen Hüllen sind dagegen ein echtes Highlight.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Liebe Silke, sehr dekorativ deine Kuschelwärmflaschen. Nee... wie Wischmop sehen sie nicht aus. Bisher habe ich Wärmflaschen-Überzüge immer gestrickt, aber das wird sich nun ändern - denn mit der Nähmaschine geht das viel flotter und sieht toll aus. Danke für die Inspiration! Herzliche Grüße vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      bestrickte Wärmflaschen finde ich auch toll. Leider bin ich beim Stricken völlig talentfrei und ich würde keine Hülle zustande bringen...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Ich finde die Wärmflaschen sehen aus wie kleine Schafe, total niedlich ;) !
    Die würde ich auch auf der Couch liegen lassen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cora,
      kleine Schäfchen? Da hast du wirklich recht, sie sehen so aus. Und schön kuschelig sind sie auch noch...
      liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  10. Liebe Silke,

    Du hast sicher Recht. Vom Aussehen her mögen sie nicht der letzte Schrei sein, aber ich finde sie einfach sehr praktisch und habe mir sogar nochmal eine nachgekauft. Deine Kuschelverpackung finde ich toll.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      ich gebe dir ja recht, das Wärmflaschen total praktisch sind. Aber müssen sie immer so blöd aussehen? Nein müssen sie nicht, wenn man nähen oder stricken kann (lach)...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  11. Oh nein, das mit der Erkältung tut mir Leid! Ich empfehle dir regelmäßig Vitamin D zu dir zu nehmen. Das ist ja normalerweise im Sonnenlicht, aber im Winter supplementiere ich das mit diesen Kapseln, die ich gefunden habe. Das gibt mir auch ein wenig mehr Energie an den ganz dunklen Tagen.

    Ich wünsche dir gute Besserung und ein schönes Wochenende,
    Olivia

    AntwortenLöschen