Samstag, 21. November 2015

Backe Backe Kuchen...

Diese Woche hatte ich mal Lust auf Kuchen einer anderen Art. Dieser Kuchen ist nicht sehr bekömmlich und liegt schwer im Magen, im wahrsten Sinne des Wortes. Er sieht aber wunderschön aus...

Ich habe Beton Kuchen für die Garten Dekoration "gebacken". Bevor jetzt die eigentliche Weihnachtsdeko losgeht.


Die Vorgehensweise ist wie immer: Beton anrühren, Form einfetten, Beton einfüllen. Noch mal gut durchrühren, damit der Beton sich gut verteilt und es keine Luftblasen entstehen. 2 Tage warten.


Tata... Fertig...







Ich finde es sieht sehr gut aus. Ich möchte auch in der dunklen Jahreszeit im Garten nicht auf Deko verzichten.



Liebe Grüße
Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    eine schöne Deko für den Garten.
    Und auch ich möchte nicht auf Deko im Winter verzichten.
    Aber die Baby Boos habe ich heute in die Tonne gegeben, hätte ich mal Deinen leckeren Post vorher gelesen...
    Dann halt im nächsten Jahr.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Schade das Deine Baby Boos schon in der Tonne gelandet sind. Da hast du echt was verpasst. Die kleinen Teile waren super lecker. Also dann nächstes Jahr dran denken ;o))

      Ganz liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    eine schöne
    Idee für den Garten!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      danke dir. Das ist wirklich eine schnelle Deko Idee für den Garten. Und sieht auch noch im Winter sehr schön aus.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar. Die Butterbrottütenvariante hab ich aber auch schon ein paar mal gesehen und sie gefällt mir ebenfalls sehr gut, da sie ja auch super in schwarz-weiß umgesetzt werden kann. Leider fehlt mir der Platz für 24 Tüten, die dann an die Wand gepinnt werden.
    Hihi, ein Betonkuchen ist ja für uns Backverrückte und Kuchenliebhaber auch mal ein tolles Dekoelement. :D
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      Ich werde die Butterbrot Tüten auch nicht aufhängen, das habe ich früher gemacht und war eine mörder Arbeit bis alles nett dekoriert war. Wahrscheinlich werde ich die Tüten in eine alte Weinkiste packen.
      Der Beton Kuchen hält sich bis zum Frühjahr. Sehr praktisch...

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Silke

      Löschen
  4. Hallo liebe Silke,
    ne auf Deko im Garten kann ich auch nicht verzichten... und auch nicht in der kalten Jahreszeit ;)) Tolle Idee deine Betomkuchen ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,
      Der Betonkuchen sieht echt gut aus. Mal sehen wie er den Frost übersteht... Auf jeden Fall ist es ein einfache und preisgünstige Deko.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen