Mittwoch, 2. November 2016

Second Hand Verkauf zu Gunsten krebskranker Kinder

In den letzten zwei Wochen war ich ziemlich beschäftigt und hatte überhaupt keine Zeit meine Lieblings Blogs zu besuchen, geschweige denn Kommentare zu hinterlassen.


Ich habe einen Secondhand Verkauf von meinen Dekorations Artikeln veranstaltet.


Wie ist diese Idee entstanden? 
Immer wenn ich im Keller an meinem Deko Schrank vorbei kam, der hoffnungslos überfüllt war, habe ich mir überlegt was ich mit den Sachen tun kann. Die Dinge habe ich über Jahre angesammelt und so fand sich in dem Schrank meine rote Phase, meine grüne Phase, meines orange Phase etc. Die Sachen waren alle noch tadellos in Schuss, aber nicht mehr nach meinem Geschmack. In den letzten zwei Jahren habe ich meinen Stil komplett geändert. Daher ist mein Deko Schrank immer voller und voller geworden. 
Da ist mir die Idee gekommen, einen Secondhand Verkauf zu veranstalten. Der Erlös sollte allerdings nicht für mich sein, sondern ich wollte ihn spenden und so bin ich auf den Verein Löwenkinder gekommen. Der Verein unterstützt krebskranke Kinder und ich kenne ihn schon von anderen Aktionen. Also habe ich in den letzten drei Wochen alles sortiert, ausgemistet, umgestaltet, neue Sachen gebastelt, Marmelade gekocht, Plakate und Handzettel geschrieben und so weiter. 

Zwischendurch hatte ich dann arge Bedenken und Muffensausen. Wird überhaupt jemand kommen? Wird jemand etwas kaufen? Oder denken sich alle, die spinnt, die hat sie nicht mehr alle? Was soll der Quatsch? Egal, die ersten Freunde waren benachrichtigt und es gab keinen Weg zurück.

Am Sonntag war es dann soweit. Im Besprechungszimmer unserer Schreinerei habe ich zwei Tage lang alles aufgebaut und vorbereitet. 






















Ich hatte schlaflose Nächte und war total nervös. Selbst Petrus hatte noch Mitleid mit mir und schickte einen wunderschönen, sonnigen Herbsttag.

Sonntag morgen um 11:00 Uhr habe ich dann die Tür geöffnet und um 11:05 Uhr war unser Besuchszimmer schon brechend voll. Es waren so viele Leute da und alle waren von der Idee total begeistert. Am Ende des Tages habe ich durch meine Aktion über 600,00 Euro für den Verein Löwenkinder eingenommen. Ich bin absolut geflasht von dieser Resonanz. Es war eine tolle Aktion mit vielen netten Leuten, die mir unheimlich Spaß gemacht hat. Ich habe mich von vielen Dingen getrennt, auch von einigen, die mir eigentlich noch gut gefielen. Aber ich habe die Chance einfach genutzt, mal rigoros auszusortieren und habe damit scheinbar ein gutes Händchen gehabt.
Es war eine anstrengende Woche mit viel Arbeit und Stress, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt.


Auch an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen Käufern, Unterstützern, Spendern und Helfern bedanken. Danke...

Liebe Grüße
Silke 

Kommentare:

  1. Mensch Silke!!! Was für eine wunderbare Idee und ein toller Erfolg!Herzlichen Glückwunsch, dass alles so toll geklappt hat und Du einen tollen Erlös erwirtschafet hast! Es sieht aber auch wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      danke für deine lieben Worte. Ja es war wirklich ein toller Erfolg. Ich wollte aber auch das alles schön und ansprechend aussieht und nicht wie auf dem Trödelmarkt alles nur ausgekippt auf einen Haufen. Denn nur so werden auch die Wünsche geweckt, etwas zu erwerben.
      Ich denke die Idee des Second Hand Verkaufs ist noch ausbaufähig, aber jetzt muss ich erst mal wieder einige Zeit sammeln ;O)
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke, wirklich eine tolle Idee! Ich freue mich für dich, dass sich deine (Vorbereitungs-)Arbeit so gelohnt hat. und dann auch noch für einen guten Zweck, wunderbar. Mir gefällt auch sehr, wie einladend du alles aufgebaut hast.Da hätte ich mir auch Einiges gefunden.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      vielen Dank. Ich bin auch wirklich froh, das alles so super geklappt hat und das wirklich so viel Geld dabei rumgekommen ist. Da muss natürlich auch alles entsprechend einladend drapiert werden. Jetzt habe ich wieder ein wenig Platz und ich konnte noch etwas Gutes tun.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Mensch Silke,
    eine wirklich ganz, ganz tolle Aktion!
    Vor allem hast Du dir wirklich sehr viel Mühe gemacht alle deine Schätze nett zu dekorieren und sie farblich zu sortieren. Die Bilder zeigen mir eine tolle Präsentation. So was spricht an,da spreche ich aus Erfahrung!!!
    Zumal ich sehe das Du darüber hinaus, auch noch Gestecke und Marmelade angeboten hast. Hast Du das auch noch alles "mal eben" noch vor- und zubereitet?
    Das Ergebnis ist beeindruckend und so hat sich die ganze Mühe und Arbeit doch richtig gelohnt.
    Du kannst nun in zweierlei Hinsicht stolz auf Dich sein, zum einen über diesen Wahnsinnsbetrag für den guten Zweck und zum anderen sind deine Schränke jetzt ja quasi LEER ;))))
    (Mal schauen wie lange ;)??)

    Ich gratuliere Dir und auch den Löwenkindern zu dieser tollen Aktion!
    ganz herzliche Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlies,
      ich freue mich sehr über Deine lieben Worte. Ich habe hier ziemlich gewirbelt und gebastelt in den Tagen vor dem Verkauf. Ich war noch im Feld und im Wald um Materialien für die Gestecke zu sammeln. Das habe ich dann alles noch am Freitag vor dem Verkauf verarbeitet. Die Marmelade lief dann so zwischendurch noch in die Gläser. Aber es musste ja auch einiges angeboten werden, denn die Neugier der Leute war ja geweckt worden. Und da wir hier auf dem Dorf leben, kennt irgenwie jeder jeden. Da will man sich auch nicht blamieren.
      Es war ein toller, wenn auch anstrengeder Tag, aber am Ende fühlte ich mich wie auf Wolke 7. Das kann ich jedem nur empfehlen...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Was für eine schöne Idee, die auch noch so super angekommen ist.
    Bei Deiner Auswahl wäre ich bestimmt auch fündig geworden.
    Schöne Dinge habe ich da gesehen.
    Nun ist Dein Schrank leer... kommt jetzt der große Kaufrausch?
    Jedenfalls Glückwunsch zu dem klasse Erfolg und Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      der große Kaufrausch wird sicher nicht kommen. Vielleicht das ein oder andere Teil, aber das hätte ich mir sowieso neu gekauft. Am Samstag werde ich Bianca von Wohnlust besuchen, die auch einen Hauströdel veranstaltet. Mal sehen, ob ich da was schönes fidnen werde.
      Ich bin auch so froh, das die Aktion so gut angenommen wurde. Es war schon einiges an Arbeit. Aber so haben alle Seiten davon profitiert: die Käufer, die ein paar schöne Dinge für kleines Geld erworben haben; der Verein Löwenkinder, der eine schöne Summe bekommt; und ich die Platz gewonnen hat. Also alles perfekt gelaufen.
      Liebe Grüße
      Silek

      Löschen
  5. Liebe Silke,
    so eine schöne Idee und bei diesem tollen Angebot, kein Wunder das so eine große Summe zusammen gekommen ist. Das nenne ich Engagement.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fanny,
      da kann man mal wieder sehen, dass man auch als kleiner Erdenbürger etwas bewegen kann. Die nächsten Ideen schwirren mir schon wieder im Kopf rum. Mal sehen, was daraus im nächsten Jahr entsteht. Erst mal brauche ich eine Pause...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Liebe Silke,
    wie schön, ich bin ganz gerührt. Das ist wirklich eine wundervolle Idee und ich freu mich für dich und die Kinder dass so viele gekommen sind. Das war aber auch ein richtig toller Markt, da hätte ich mit Sicherheit auch so einiges gefunden! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,
      ja nach all den Zweifeln, der Arbeit und dem Stress muss ich wirklich sagen, war es eine super Aktion und ein toller Erfolg. Ich werde das bestimmt noch mal machen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Liebe Silke, das ist eine ganz wunderbare Idee, von der nicht nur Du sondern auch die "Löwenkinder" nun profitieren. Die Sachen sind ja auch wirklich schön und da werden sich Deine Gäste bestimmt über das eine oder Schnäppchen gefreut haben. Ganz großes Lob für diese tolle Aktion und Herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Saskia,
      von meiner Aktion haben eigentlich alle profitiert: die Käufer, die Löwenkinder und ich. So kann man auch mit relativ kleinem Aufwand noch etwas bewegen. Natürlich habe ich durch unseren Besprechungsraum auch eine Verkaufsfläche, aber wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Vielen Dank für deine lieben Worte.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Hut ab, liebe Silke, das nenne ich mal soziales Engagement !!!
    Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Ich freue mich für dich un die Kinder ! Hab auch vielen Dank für Deine Glückwünsche zu unserem 100.
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      vielen Dank. Manchmal muss man sich auch sozial engagieren, soweit man die Möglichkeit dazu hat. Mein Mann hat mich am Samstag, nach dem alles fertig war, gefragt wo das ganze Zeug denn hergekommen ist und wo es die ganze Zeit untergebracht war. Manchmal müssen Männer auch nicht alles wissen ;O)) Jetzt habe ich mich von vielen Dingen getrennt, Platz gewonnen und die Löwenkinder einen Beitrag für Ihre Arbeit bekommen.
      Liebe Grüße
      Silke
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Liebe Silke,
    dir gebührt meine uneingeschränkte Hochachtung und Dankbarkeit!
    Ohne Menschen wie dich gäbe es für diese Kinder und deren Familien weit weniger Lebensfreude und Mut.

    Falls du mal einen Online-Spendenmarkt veranstaltest, lass es mich wissen. Gern unterstütze ich dein Engagement mit Gewerkeltem und Aussortiertem. Ich hatte einige Buntphasen :-D

    Manchmal möchte man etwas zurückgeben - das wäre eine wunderbare Gelegenheit :-)

    Super, dass die Resonanz so positiv war und sich all deine Mühe gelohnt hat.

    von Herzen grüßend und umarmend,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      danke für deine lieben Worte. Meine anfangs spinnerte Idee ist ein voller Erfolg geworden. Manchmal muss man auch mal was riskieren. Das einzige was ich investiert habe, ist meine Zeit und meine alten Gegenstände. Also war es einen Versuch wert. Ich bin wirklich froh, das ich das durchgezogen habe. Es hat sich ja gelohnt.
      Einen Online Spendenmarkt finde ich auch toll. Aber ich denke das ist noch viel aufwendiger durch den Versand der Dinge. Ich werde mal darüber nachdenken.
      Ganz liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  10. Das ist eine richtig tolle Idee und ein großer Erfolg. Super!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ja es war ein toller Erfolg und ich bin auch echt stolz darauf, das die viele Arbeit so belohnt wurde. Dann macht auch die Arbeit Spaß.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  11. Hallo liebe Silke,
    was für eine tolle Idee! Und dass Du dann noch so unglaublich erfolgreich warst, hat sicher nicht nur Dich selber gefreut, oder? Das schreit ja nach Nachahmung! Lieben Dank für die Inspiration!
    Wünsche Dir ein tolles Wochenende und sende Dir liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja
      vielen Dank für deine lieben Worte. Ich denke jeder von uns Bloggern hat einen Haufen unbenötigter Deko rumfliegen, der auch noch viel Platz wegnimmt. Also warum nicht noch was Gutes tun. Über Nachahmer würde ich mich wahnsinnig freuen...
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Silke

      Löschen
  12. Was für eine gute Idee, liebe Silke!
    Und das dann auch noch so viel Geld reinkam,
    einfach fantastisch :-)
    Ganz liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Urte,
      ja ich war auch über die Summe total überrascht. Aber selbst heute kamen noch Leute, die am Sonntag nicht konnten und brachten einfach mal 20,-- EURO als Spende vorbei. Wahnsinn. Der Zusammenhalt in so einem kleinen Dorf ist schon enorm.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Silke

      Löschen
  13. Hallo Silke,
    das ist ja eine tolle Idee, und eine ganz schöne Summe ist zusammengekommen, super!
    Bei Carin war es wirklich so schön und es soll auch für mich nicht das letzte Mal gewesen sein. Das trüppchen war auch sehr nett.Das waren , glaube ich viele deiner Verwandten?
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrella,
      Ja der Verkauf war ein toller Erfolg. Da habe ich wirklich nicht mit gerechnet.
      Die Kurse bei Carin sind wirklich super. Das Trüppchen bestand aus Freunden und Familie von mir. Ich selber war letztes Jahr schon zum Kürbis kochen und da ich so davon geschwärmt habe, wollte der Rest auch dahin. Mal sehen was Carin nächstes Jahr noch anbietet.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  14. Liebe Silke,
    was für eine tolle Aktion! Und wie schön, dass eine so stolze Summe dabei heraus gekommen ist.
    Du hast allerdings auch sehr schöne Dinge angeboten, da hätte ich bestimmt auch etwas gefunden.
    Ich habe alles, was wir im Keller aussortiert habe zu Emmaus gebracht, das ist eine Organisation bei uns in der Nähe. Hier arbeiten Obdachlose für ein bisschen Geld und verkaufen gebrauchte Dinge an Bedürftige. Ich finde, wenn man auch noch etwas Gutes damit tut, macht Ausmisten doppelt so viel Spaß!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,
      Ich bin wirklich immer noch überrascht, wie gut der Verkauf angenommen wurde und was dann auch dabei rumgekommen ist. Und ich muss dir wirklich recht geben, wenn man weiß das man mit dem ausmisten helfen kann, kann man sich auch viel besser von Sachen trennen. Meine Klamotten und die der Kinder gebe ich an eine Organisation die ein Frauenhaus und weibliche Flüchtlinge und Kinder Unterstützt. Da brauche ich auch nicht mehr lange überlegen, lange nicht angehabt, weg damit. Somit kann jeder an irgendeiner Stelle durch kleine Aktionen helfen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  15. Liebe Silke,
    gerade habe ich Deinen Kommentar bei Andrella gelesen und muss Dir nun unbedingt einmal schreiben! Hätte ich mal Deinen Blog nur schon früher entdeckt - ich wäre so gerne auch zu Deinem Second Hand Verkauf gekommen! Ich wohne gleich nebenan bei Dir, nämlich in Viersen und wir beide teilen sogar einen Familiennamen (bei mir ist es der Mädchenname ;-) Ich bin begeistert, dass Du so einen großen Erlös für die Stiftung zusammenbekommen hast - da hat sich die ganze Arbeit ja total gelohnt - absolut klasse!
    Einen Kurs bei Carin würde ich auch gerne einmal mitmachen. Hatte sie nicht auch mal eine Art "Englische Team Time"-Workshop, wo sie den Teilnehmern beibringt, wie man Oven Scones & Clotted Cream usw. selber zaubert? Das würde mich auch einmal riesig interessieren. Nun lasse ich Dir ganz liebe Grüße hier und wünsche Dir und Deinen Lieben noch ein schönes Restwochenende!
    Lony x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lony,
      Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle für deinen Kommentar. Ich habe dir ja schon eine ausführliche Email geschickt ;o))
      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Silke

      Löschen
  16. Liebe Silke,
    ein tolle Idee!!!!
    Du hast aber auch wirklich alles so nett hergerichtet!
    Da sieht man die Mühe und das du ein Händchen dafür hast.
    Es freut mich das du so erfolgreich warst!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia ,
      Ich danke dir für deinen lieben Kommentar. Ich wollte das meine Angebote schön hergerichtet sind, denn da verkauft es sich auch besser. Es war schon einiges an Arbeit, aber das Ergebnis hat den Aufwand gerechtfertigt ;o))
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  17. Das klingt ja sehr erfolgreich, toll. Ich finde Dich ganz schön mutig. Ich sollte auch mal zwingend aussortieren.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cora,
      manchmal muss man einfach mal was riskieren. Ich hatte ja keinen eigentlich Aufwand, nur meine Zeit. Das war dann ja doch überschaubar. Und wenn man weiß man kann noch etwas gutes mit dem Erlös tuen, trennt man sich nochmal so gerne von einigen Dingen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  18. Liebe Silke,
    ach , ihr habt ja auch eine Schreinerei ;O)
    Ich bewundere dich total für diese wunderbare Aktion, das war wirklich sehr viel Arbeit und Planung, schön dass es sich so gelohnt hat,
    und du selbst bist auch ein bisschen befreiter!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      ja wir haben eine Schreinerei. Das war für meine Aktion ja ganz praktisch. Ich brauchte mir nicht erst mühsam einen Raum suchen oder die Garage ausräumen. Es muss ja auch mal Vorteile haben, das man selbstständig ist...
      Gestern war die Geldübergabe. Ich war doch ziemlich gerührt, was man mit meinem kleinen Beitrag doch schon viel Gutes tun kann. Die Aktion werde ich sicher noch einmal wiederholen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen