Dienstag, 17. Juli 2018

Curry Ketchup zum Grillen

Bei diesen traumhaften Wetter bleibt meistens die Küche kalt und der Grill wird benutzt.
Da wir Besitzer eines Gasgrills sind, wird auch in der Mittagspause gegrillt. 



Jetzt habe ich mir Curry Ketchup bzw. Soße selber gemacht. Das ist ein ganz einfaches Rezept, aber wirklich sehr lecker und auf jeden Fall eine Alternative zum Curry Ketchup aus dem Supermarkt. 

Curry Ketchup 

Zutaten für 1 Flasche ca. 500 ml
250 ml einfacher Tomaten Ketchup 
100 ml Orangensaft
6 Esslöffel Tomatenmark 
4 Esslöffel Cola
2 Esslöffel Curry Pulver 
1 Esslöffel Honig
1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühe
1 Prise Salz

Alles zusammen in eine Schüssel geben und verrühren. In einen Topf geben und kurz aufkochen. Wenn euch die Soße zu dick erscheint, einfach noch etwas Orangensaft und Cola hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Eventuell auch noch mit etwas Curry nachwürzen. Den Ketchup noch heiß in eine saubere Flasche füllen. 
Wie lange der Ketchup haltbar ist, kann ich euch nicht sagen, da der Ketchup hier nicht alt wird.















Er schmeckt nicht nur zur Grillwurst, sondern auch zu Steaks oder Frikadellen. Der Ketchup ist auch ein tolles Mitbringsel, wenn man zum Grillen eingeladen ist.




Viel Spaß beim Ausprobieren

Liebe Grüße 
Silke 


verlinkt mit
Creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday



Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    gerade rattert das Rezept hinter mir aus dem Drucker. Der Ketchup wird schnellstens ausprobiert.
    Tolle Idee, sowas mit zu einer Grillparty zu nehmen. Mal was Anderes, als immer der übliche Salat - grins.

    Für zu Hause werd ich mir das Rezept mal WW-freundlich umstricken.

    liebe Grüße und dir einen sonnigen Tag.

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ich würde mich freuen, ein Feedback zum Geschmack des Ketchups von dir zu bekommen. Außerdem fände ich es toll, wenn du das WW taugliche Rezept mitteilen würdest. Kalorien kann man ja irgendwie immer sparen.
      Ganz liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    oh ja, im Sommer grillen wir auch sehr oft und gerne. Curry liebe ich auch sehr. Deine Soße klingt sehr lecker. Werde ich ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      wenn du das Rezept ausprobiert hast, würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Bei uns bleibt auch die Küche kalt, das einzige was angeheizt wird, ist unser Gasgrill.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Ketchup mit Colageschmack, selten aber bestimmt lecker.
    Werde ich mir auf jeden Fall merken.
    Und bald gibt es hier auch endlich einen Gasgrill. Die Gartenecke wird schon vorbereitet.
    Ich freue mich schon drauf.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      manchmal machen solche komische Zutaten wie Cola den Geschmack einfach aus. Ein Gasgrill ist schon etwas tolles. Selbst für meinen Mann und mich wird oft einfach der Grill angeschmissen. Es geht schnell und schmeckt sehr lecker. Mit Kohle grillen dauert einfach ewig lang. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem neuen Grill.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Liebe Silke,
    deine Currysauce werde ich bestimmt auch beim nächsten Grillfest anbieten. Die Sauce sieht so lecker aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      dann wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß beim ausprobieren und auf jeden Fall guten Appetit.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Liebe Silke,
    Das Rezept trifft sich gut, denn wir bekommen am Wochenende Besuch und werden Grillen 😊 Da werde ich den super lecker aussehenden Ketchup ausprobieren ♥️ Danke fürs Teilen.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      dann wünsche ich dir viel Freude beim Ausprobieren und ich hoffe deinen Gästen schmeckt der Ketchup .
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Liebe Silke,
    danke für das Rezept. Bisher verzichte ich immer auf Ketschup, weil mir das aus dem Supermarkt irgendwie suspekt ist. Aber Dein Rezept werde ich ausprobieren.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,
      Freut mir mich dass dir das Rezept gut gefällt. Es würde mich interessieren, wie dir der Ketchup geschmeckt hat. Vielleicht gibst du noch mal eine Rückmeldung.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Liebe Silke,
    auch von mir nochmal: SUper tolles Rezept, das werde ich mal ausprobieren. Ich habe mal normalen Ketchup selber gemacht: es ist eifach ein himmelweiter Unterschied zu dem gekauften.
    Einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viki,
      Selbst gemacht schmeckt einfach meistens besser. Obwohl ja in meinen Ketchup auch gekaufter einfacher Tomaten Ketchup reinkommt. Aber die Zutaten wie Cola und Orangensaft und Honig machen einfach das gewisse etwas aus. Viel Spaß beim ausprobieren
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Ich habe einmal Ketchup selber gemacht, seid dem essen meine Männer gar keinen anderen mehr ;)
    Und kaufen steht hier unter einem schlechtem Stern.
    Von daher kann die Begeisterung wirklich nachvollziehen.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      bei uns ist das so mit Marmelade. Seitdem ich Marmelade selber koche, essen meine Damen kein gekaufte Marmelade mehr. Der Ketchup steht hier auch ganz hoch im Kurs. Selbst gemacht schmeckt einfach besser.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Ketchup mit Cola - schon diese Kombination ist es Wert, dass man sie ausprobiert! Danke für dieses spezielle Rezept! Tönt sehr spannend und ich liebe es auch, immer mal so ein Mitbringsel vorrätig zu haben!
    Ueber deinen Besuch und Kommentar auf meinem Blog habe ich mich sehr gefreut! Vielen Dank und noch einen schönen Abend! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rita,
      Ich mag es total gerne wenn mir jemand selbst gemachtes mitbringt und ich verschenke auch sehr gerne selbst gemachte Geschenke. Vieles aus der Küche, aber auch vieles gebastelt oder genäht. Es sind einfach die liebevollen Geschenke in den viel Arbeit und Zeit steckt.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  10. Mmh, das hört sich aber mal richtig lecker an... vielleicht sollte ich doch nochmal einen Versuch mit selbstgemachtem Ketchup starten... lach...
    Danke fürs Rezept und ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christel,
      Wie sagt man so schön : Versuch macht klug. Vielleicht schmeckt dir dieses Rezept besser als alles vorherigeiebe
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  11. Coooool! Herzlichen Dank! Ich weiß ja gar nicht, wie oft wir diesen Sommer schon gegrillt haben :O...aber es bietet sich ja aauch an ;) da kann ich jetzt mal wieder was neues sazusteuern! Vielen, vielen Danke :))) Habe einegute nacht und viele Grüße ausm alpinhotel ( https://www.jesacherhof.at ) ;) Stella

    AntwortenLöschen
  12. Mhhhh! Ich habe auch schon Ketchup selber gemacht! Deine Variante gefällt mir! Muss ich mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      solltest du das Rezept ausprobieren, wäre ich über eine Rückmeldung sehr dankbar. Geschmäcker sind ja verschieden und es würde mich interessieren wie dir diese Variante gefällt.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen