Freitag, 7. Februar 2020

Vom Adventkranz zum Frühlingkranz - Upcycling

Heute war das Wetter einfach nur traumhaft schön: knackig kalt aber blauer Himmel und ein Hauch von Frühling. Daher bin ich heute direkt zum Blumenladen mein Vertrauens gefahren und habe mir ein paar Traubenhyazinthen, Primeln, Duft Narzissen und Hornveilchen gekauft. Es musste einfach etwas frisches her.



Meinen Adventskranz habe ich Anfang Januar abgekränzt und da er immer noch so schön aussah, habe ich ihn zur Dekoration in den Garten gehangen 



Da ich den Adventkranz mit Stacheldraht gemacht habe, sieht er immer noch tipptopp aus. Vielleicht ist das untere Grün nicht mehr ganz so frisch, aber das sieht man nicht, da der Kranz mit dieser Seite an der Wand hängt.

Ich habe die Traubenhyazinthen etwas von der Erde befreit und mit Floristen Krampen auf den Kranz gesteckt. Dazu kam dann noch etwas Moos und ein paar Federn, die ich auch mit den Krampen befestigt habe.







Der Kranz macht richtig Lust auf Frühling und ich hoffe das ich noch etwas länger Freude daran habe. 











Der Gartentisch wurde auch noch aufgeräumt und die Balkon Kästen gepflanzt. 






Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe dass der Sturm am Sonntag nicht allzu stark ausfällt.


Liebe Grüße
Silke

verlinkt mit
Freutag
Sonntagsglück
Niwibo sucht

5 Kommentare:

  1. Foarte frumoasa este coroana, liebe Silke.
    Combinatia de plante naturale imi place mult, mai ales firul de argint si penele.
    De asemenea verde crud cu tonuri de albastrul este frumos.
    Multe salutari, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    das ist ja eine tolle Nachhaltigkeitsidee.
    Der Kranz ist schön geworden und bei Dir sieht es schon so frühlingshaft aus.
    Hab ein schönes Wochenende und hoffentlich fällt der Sturm weniger stark aus - liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    der Kranz ist klasse und ich denke, da wirst Du noch lange Freude dran haben.
    Schön sind auch die Kästen.
    Nur musst Du jetzt alles vor dem Sturm in Sicherheit bringen, wäre schade drum.
    Und wenn Du magst, kannst Du es auch bei niwibo sucht... verlinken, ich suche nämlich den Frühling.
    (Nicht nur tolle Tipps für die Waschküche grins...)
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke, wunderschön ist dein Frühlingskranz! Eine tolle Idee nur die Blumenzwiebeln (ohne Erde) am Kranz zu befestigen. Schaut super aus. Wünsche dir einen gemütlichen und nicht allzu stürmigen Sonntag. Ganz liebe Grüße in deine Richtung. Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Silke,
    wow sehr schön umgesetzt!!!! toll sieht dein Kranz aus.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen