Dienstag, 21. April 2020

Erste Stickversuche und kleines Mitbringsel

Heute zeige ich euch mal mein neuestes Projekt. Ich habe mir ein besticktes Kissen genäht.









In der letzten Zeit habe ich eigentlich nur Behelfsmasten genäht. Erst für das Behinderten Wohnheim hier bei uns, für Freunde und Verwandte und für das Krankenhaus in dem mein Nachbar arbeitet. Darüber ist auch meine Nähmaschine kaputt gegangen und ich musste diese in die Reparatur bringen. Auf der alten Nähmaschine meiner Schwester habe ich dann fleißig weiter Behelfsmasken genäht. Das ist eine stupide und eintönige Arbeit, kann ich euch sagen. Es ist ja schön, wenn man mit seinem Hobby anderen Menschen helfen kann und ich mache das auch weiter, aber Spaß ist etwas anderes.

Meine Nähmaschine ist eine kombinierte Näh- und Stickmaschine und das Stick Modul wurde von mir eigentlich nie groß beachtet. Ich habe immer gedacht, man könnte nur Kindermotive damit sticken und dafür hatte ich bisher überhaupt gar keinen Bedarf.

Letzte Woche habe ich meine Nähmaschine aus der Reparatur geholt und hatte das Bedürfnis mal etwas anderes als Behelfsmasken zu nähen. Bei Instagram bin ich dann auf die Seite von Stoff Cut (Werbung selbst gezahlt) gestoßen. Dort habe ich die schönen, holländischen Häuschen gefunden und meine Neugier war geweckt. Ich habe bisher noch nie eine Stick Datei gekauft und hatte auch keine Erfahrung wie das praktisch abläuft. Ich muss sagen, es war total einfach: ich habe Datei in den Warenkorb gelegt, bezahlt und konnte anschließend sofort die Datei downloaden. Von meinem Rechner habe ich die Datei in einen Speicher Stick geladen und diesen in meiner Nähmaschine eingelesen. Fertig. Auf einen weißen Baumwollstoff habe ich die Häuschen in schwarz gestickt und dann ein Kissen daraus genäht. Das hat mir richtig Spaß gemacht und es war wirklich mal eine Abwechslung.











Natürlich werde ich auch weiterhin noch Masken nähen, aber ich bin froh, das ich jetzt mal etwas anderes machen konnte. Das Kissen gefällt mir richtig gut und ich werde mich noch weiter mit dem Stick Modul beschäftigen. Ich habe sogar in der Zwischenzeit schon 2 Geschenke zur Geburt gestickt. 



Für eine Freundin habe ich heute noch eine Kleinigkeit gebastelt. Es ist nur eine Verpackung für einen Schokoriegel, aber es ist eine nette Kleinigkeit um Danke zu sagen. Ich bin mal gespannt ob es ihr gefällt.














Da der letzten Post schon wieder einige Zeit her ist, möchte ich euch meine Kerzen Bilder
seit dem Zeitpunkt zeigen.








Dieses Kack Virus beeinträchtigt unser Leben ja doch mehr oder weniger stark. Ich kann zwar noch ganz normal arbeiten, aber die sozialen Kontakte fehlen doch ein wenig. Ich bin froh das ich auf dem Land wohne und schnell in der Natur bin und mit dem Fahrrad fahren kann. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es in einer Großstadt und ohne Garten ist.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und bleibt gesund

Liebe Grüße
Silke

10 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Silke,
    das Kissen ist wunderschön mit diesen Häusermotiven!
    Die Schokoriegelverpackung ist wunderschön geworden, Deine Freundin wird sich sicher sehr darüber freuen!
    Deien Kerzenbilder sind schön, aber auch ich bin froh, wenn hoffentlich bald alles wieder zurück auf "normal" gehen kann!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße,und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    ja so ein Stickmodul ist doch was feines. Ich mag deine Häuser sehr und das Kissen sieht klasse aus. 😁 Jetzt merkt man wie gut man es eigentlich hat.

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    jedesmal wenn ich eines deiner Kerzenbilder sehe, bin ich blass erstaunt, wieviele TAge doch schon ins Land gegangen sind. Langsam merke ich leider, dass mir die Zeit zuhause zuviel wird, ein Mädel hat vorhin ma formuliert, dass jeder Tag gleich ist, stimmt zumindest bei uns. Ich über lege schon Highlights zu setzen.
    Dein Kissen ist so was von wundervoll, wow! Eine Stickmaschine geht mir in meiner Sammlung noch ab, lach!
    Hach, Schoki in so hübscher Vaerpackung würd ich natürlich auch nehmen !
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,
    ei was für schöne Hollandhäuschen das sind. Das Kissen ist eine Wucht, total schön! Ich habe auch genung vom Masken nähen, das ist schon bald wie Bügeln, es muss halt gemacht werden, aber spaßig ist es nicht!
    Ich bin auch froh, dass wir auf dem Land leben und mag mir gar nicht vorstellen wie das Leben derzeit in einer engen Wohnung ohne Balkon ist. Und auch sonst empfinde ich im Moment alles irgendwie anders, ich hätte gerne mal wieder einen normalen Tag! *G*
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wunderschön geworden liebe Silke,
    so schön holländisch.
    Und Schwarz Weiß geht immer, sieht toll in dem Stuhl aus.
    Weiterhin viel Freude beim Sticken, ganz lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Silke,
    ich bin leider nähtechnisch ein totaler Versager!
    Bewundere es, wenn andere es können! Eine Freundin näht für das Töchterlein eine Maske.
    Und ich liebe deine gestickten Häuser!
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Servus Silke!
    Ich mag dein Kissen, es gefällt mir wirklich sehr gut! Ich freue mich, dass du es - gemeinsam mit der tollen Schokoladenverpackung - beim DvD zeigst. Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Idee. Dein Kissen mit den hübschen Häuschen gefällt mir ausgesprochen gut.
    Dabei fällt mir auf, neue Kissenbezüge könnte ich auch mal wieder gebrauchen.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Silke,
    so eine Abwechslung tut gut - besonders, wenn sie so schön aussieht!! Das Kissen ist echt klasse!! Das passt so schön zum Stuhl - den wir hier übrigens auch stehen haben. :-)
    Auch die Verpackung - ist total schön.
    Alles Liebe für Dich
    ANi

    AntwortenLöschen