Dienstag, 3. November 2020

Was krabbelt denn da?

Endlich komme ich dazu, meine bestickte Bluse einmal zu zeigen. Das Projekt habe ich schon im Sommer fertiggestellt, aber leider bin ich noch nicht dazu gekommen Fotos zu machen und einen Blogpost zu schreiben. Das schöne Wetter am Sonntag habe ich jetzt mal genutzt und meine Tochter hat ein paar Bilder gemacht.

 

Aber jetzt möchte ich euch erst einmal erzählen, wie dieses Projekt überhaupt entstanden ist. Vor ein paar Jahren habe ich auf dem Trödelmarkt eine wunderschöne, weiße Bluse mit einer bestickten Ameisenstraße gesehen. Das war ein Designerstück, aber leider in Zwergengröße. Ich habe danach das Internet nach einer solchen Bluse durchsucht und später dann nach einer Stickdatei, leider ohne Erfolg. Dann habe ich mit meinem Stickprogramm versucht, selber eine Ameise zu generieren - Fehlanzeige. Da war ich wahrscheinlich zu blond und zu blöd.

Diesen Sommer erreichte mich der Newsletter vom Bernina Blog und ich konnte es kaum glauben: dort hatte die liebe Birgit ein Ameisen Freebie vorgestellt. Genauso wie ich das immer gesucht habe. 




Eine weiße Bluse hatte ich noch im Kleiderschrank und habe direkt losgelegt. Die Stickdatei besteht aus 4 Ameisen und ich habe mehrere Stickdateien hintereinander gestickt, so das eine Straße über das Vorderteil verläuft.


Ich bin so begeistert von meinem eigenen Designerstück und kann mich nur für die tolle Stickdatei bedanken. 

Ihr Lieben ich wünsche Euch einen kreativen "Lockdown light" und bleibt alle gesund.

Vielleicht krabbelt es demnächst ja auch bei der ein oder anderen auf einem Kleidungsstück.


Liebe Grüße

Silke


verlinkt mit

Creadienstag

Froh und Kreativ

Dings vom Dienstag

The Creative Lovers

Handmade on Tuesday 

Sewing Elch

Du für dich am Donnerstag



Werbung wegen Namensnennung

10 Kommentare:

  1. Servus Silke!
    Das nennt man Glück, oder? Ich kann mir deine Freude über die Stickdatei sehr gut vorstellen. Meine Freude ist, dass du die Ameisenstraße beim 100. DvD zeigst. Dankeschön und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sillke,

    auf der Bluse sehen die Krabbeltierchen ja toll aus, doch in echt mag ich sie lieber nur aus der Ferne..grins.
    Oft muss man nur geduldig sein, dann kommt das Gute zu einem. Du warst sehr gedulig. Deine Bluse sieht klasse aus. Ich wünsche Dir viel Freude daran.

    Liebste Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal braucht es nur ein bisschen Geduld, liebe Silke
    (räusper, lach)
    Die Bluse ist klasse.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,

    da hat sich das Warten aber richtig gelohnt. Klasse schaut die Bluse aus und sowas hat bestimmt sonst niemand. Toll gemacht.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke, ich bin fasziniert :O)) Ich mag den Bernina Blog auch so gerne!
    Keider leider hab ich ja keine Stickmaschine, weiß aber auch nicht, ob sich das für mich rentierne würde. Obwohl? Wenn du immer so tolle SAchen zeigst,... !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Mir geht es da wie Gabi, liebe Silke, ich bin auch fasziniert. Das sieht echt cool aus, toll !!!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir wird nichts krabbeln liebe Silke,
    ich habe keine Stickmaschine.
    Aber die Bluse sieht hammermäßig aus.
    Dir viel Freude damit, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wie klasse, liebe Silke...die Bluse ist dir super gelungen und steht dir ausgezeichnet.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Silke,
    die Bluse ist FANTASTISCH geworden - super Idee!!! Ich habe eh ein Faible für weiße Blusen und Hemden, aber Deine ist ja wohl der Oberknaller mit der Ameisenstraße!
    Ganz liebe Grüße sende ich Dir,
    LONYx

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja süß aus! Diese Bluse hätte bei mir das Zeug zu einem Lieblingsstück.
    Viele Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen