Dienstag, 12. März 2019

selbstgemachte Spüllappen - DIY

Ich hatte euch ja schon geschrieben, dass ich mir für die Abende vor dem Fernseher Beschäftigung gesucht habe, damit ich nicht immer so viel am Handy rum daddel. Meine große Häkeldecke ist mittlerweile fertig geworden (der Post hierzu folgt in Kürze) und ich habe jetzt Spüllappen gestrickt und gehäkelt.



Die Lappen sind schnell gemacht, sehen toll aus, sind bei 60 Grad in der Maschine waschbar und eine schöne Beschäftigung.

Ich persönlich mag es ja sehr gerne in schwarz weiß...



















...aber auch mit etwas Farbe gefallen mir die Lappen richtig gut.



















Ich habe die fertigen Lappen auch wieder mit einem Label aus SnapPap versehen und mit einer schöner Banderole verpackt. 

So sind diese kleinen und schönen Geschenke entstanden.

Jetzt muss ich aber endlich mal anfangen unsere Koffer zu packen, denn morgen geht es für 5 Tage nach Marrakesch. Ich bin schon sehr gespannt was mich dort erwartet...

Liebe Grüße
Silke

verlinkt mit
Handmade on Tuesday
Creadienstag
Dings vom Dienstag




Kommentare:

  1. Ui Silke, die sind schön geworden.
    Hach, mit der Banderole und dem kleinen Label sehen sie richtig hochwertig aus.
    In Grau finde ich sie natürlich am Schönsten.
    Dir wünsche ich ganz viel Spaß in Marrakesch, komm gesund wieder, wir brauchen Dich in Roermond ;-))))
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,
    schön sind sie geworden. Und mit der Banderole richtig klasse Geschenke.
    Und viel Vergnügen in Marrakesch. Genieße die Tage.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Silke,
    die Spültücher sind ja toll geworden.
    Mit dem Label und der Banderole hat man immer schnell eine Kleinigkeit als Geschenk zur Hand.
    Ich versuche mich gerade an eine Art Wattepad aus Baumwolle.
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit im Land von 1000 und 1 Nacht!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Deine Spültücher sind super geworden.
    Und SnapPap muss ich mir auch noch mal zulegen 😍 das finde ich richtig gut.
    Viel Spaß im Urlaub.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,
    klasse sind sie geworden und mit der Banderole richtig tolle sehen sie aus!!!!
    Du hast mich angesteckt:) ich wünsche Dir einen schönen Urlaub in Marrakesch.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Fernsehbeschäftigung, liebe Silke!
    Die Spültücher sehen alle toll aus! Mit den Banderolen machen sie richtig was her! :)
    Ganz lieben Gruß und genieße deine Zeit in Marrakesch,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Hi Silke,
    die Spüllappen sind einfach perfekt! Ich habe diese hässlichen bunten, die man zwar auch waschen kann, aber eigentlich ständig verstecken muss, weil sie einfach so unansehnlich sind. Deine selbstgemachten sehen so toll aus, dass man sie einfach liegenlassen kann♥
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    deine selbstgemachten Spüllappen sehe toll aus und mit der Banderole drum herum sind sie ein richtig tolles kleines Geschenk :)
    Kleines Lob nebenbei: dein Blog gefällt mir auf Anhieb sehr gut!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja super cool! Ich mag deine selbstgemachte Spüllappen sehr!
    Ich hoffe Du hattest einen wunderschönen Urlaub.
    Liebste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Bei Deinem Post musste ich jetzt schmunzeln, denn genau das ging mir vor längerer Zeit auch durch den Kopf.
    ich brauche abends auf der Couch auch immer eine Beschäftigung und ständig das Handy, das nervt. Also habe ich auch wieder zu den Stricknadeln gegriffen und auch solche Spül- und Putzlappen gestrickt. Von meiner Freundin hatte ich so einen geschenkt bekommen. Und somit konnte ich auch meine Baumwollgarnreste verarbeiten. Jetzt z.Zt. stricke ich Rechtecke, die am Ende zu einer Decke zusammen gefügt werden sollen. Ich hoffe, bis zum Winter schaffe ich es.
    LG und ein schönes WE Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Oh, diese Spültücher schauen einfach reizend aus.Ich würde sie ja nur zur Dekoration verwenden. Viel zu schade, um damit das Geschirr zu spülen. Mit der hübschen Banderole ist das eine ganz liebevolle Geschenkidee, über die sich jeder freut.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen