Dienstag, 6. August 2019

Seesterne DIY - maritime Deko für den Sommer

Heute möchte ich euch meine selbst gebastelten Seesterne zeigen.



Ich habe im Mai von Mallorca einen Seestern aus Ton mitgebracht. Es gibt dort einen tollen Töpfer, bei dem ich mir vor zwei Jahren verschiedene türkise Schalen und auch zwei Fische gekauft habe. Dieses Jahr habe ich das ganze dann mit dem Seestern ergänzt. 



In meinem Bastelfundus habe ich am Wochenende noch etwas selbst trocknende Modelliermasse gefunden und versucht, den Seestern nachzuformen. Dazu habe ich den vorhandenen Seestern genau angeschaut, aber auch im Internet Ideen dazu gesucht. Daraus sind dann drei verschiedene Seesterne entstanden. Da mir das grau nicht zu 100 % gefallen hat, habe ich mit einem Pinsel einen leichten Hauch weiße Farbe darüber gewischt. Jetzt sehen die Sterne in meiner türkisen Schale richtig gut aus.











Die Seesterne sind schnell gemacht und mit ein bisschen Übung klappt es dann auch recht gut. Am schönsten finde ich die Seesterne mit den Saugnäpfen. Ich werde mir noch einmal weiße Modelliermasse kaufen und die Sterne auch noch mal in Weiß modellieren. Ich glaube das gefällt mir noch besser als die grauen Seesterne.











Die Sterne sind auch eine schöne Geschenkidee bzw Mitbringsel. Im Sommer dekoriere ich gerne mit Muscheln und Co. Ein bisschen maritime Deko gehört für mich im Sommer einfach dazu und dann darf es auch mal etwas Farbe sein.


Ich wünsche euch eine schöne Woche
Liebe Grüße

Silke


verlinkt mit
Creadienstag
Dings vom Dienstag
Ein kleiner Blog
The Creative Sommerzeit
Handmade on Tuesday
Freutag

Kommentare:

  1. WOW die schauen ja wunderschön aus, ich mag den maritimen Stil sehr, sehr gerne.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Seesterne sehen wirklich klasse aus.
    Gefallen mir wirklich sehr gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ganz tolle Idee und sieht ganz bezaubernd aus... Sehr sommerlich

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    die Idee ist super !

    Ich habe noch Bastelbeton.... grr. bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen. Aber demnächst..

    Deine Seesterne gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Elke von elkeworksblog

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Silke,
    deine Seesterne sehen superklasse aus. Ich bin ganz begeistert von der Kombi.
    Im Geiste gehe ich gerade schon meine Modelliermasse-Bestände durch und ob ich das vorm Urlaub noch schaffe.....

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Servus Silke!
    Ich freue mich, dass du deine tollen Seesterne in der türkisen Schale beim DvD zeigst. Danke und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke,
    was für eine tolle Deko-Idee. Die Seesterne sehen richtig gut aus.
    Lufttrocknende Modelliermasse habe ich noch im Schrank, sogar in weiß. Nur leider keine Zeit, mich kreativ auszutoben. Aber die Idee läuft mir ja nicht davon.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Silke,
    die Seesterne sind richtig toll geworden und kommen in der Schale richtig gut zur Geltung.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Du kannst die Sterne ja noch ein wenig mehr mit weißer Farbe anpinseln.
    Aber auch sehen sie toll aus.
    Eine schöne Idee.
    Und die Schale aus Mallorca sieht klasse aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Silke, die Seesterne sehen super aus! Ich finde auch die Farbkombination klasse.
    Liebe Grüße, Simona

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Silke,
    wie cool ist das denn?!!!! Und in dieser Farbkombi, so traumhaft schön geworden!
    Lieben Dank für das Teilen dieser tollen Idee!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Silke,
    die Seesterne sind wunderhübsch!
    Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine sehr schöne Deko-Idee. Danke für den Link!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  14. Super schön und im Prinzip auch gar nicht schwer. Hier liegt auch noch Modelliermasse rum, Deine Sterne sind ein gute Tipp!
    LG GUndi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silke,
    danke für Deine lieben Kommentare bei mir. Ich komm jetzt auch regelmäßig bei Dir vorbei :-)
    Die Seesterne sind klasse geworden und passen perfekt zu Deiner SChale. Ich liebe getöpferte Schalen und das türkis ist ja ein Traum.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Die Seesterne sind richtig super geworden! Sehen so echt aus! In Weiß werden sie sicher auch sehr edel aussehen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Silke,
    ich liebe solche maritime Deko. Gehört zum Sommer unbedingt dazu. Die Seesterne schauen toll aus. Besonders gut gefällt mir der türkise.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine wunderschöne Deko. Gefällt mir als MariztimFan sehr gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Silke,
    ich danke dir für die lieben Worte bei mir und nun schaue ich mir mal deine hübschen Seesterne an!
    Das ist eine wirklich schöne Idee und mit der Modelliermasse funktioniert das bestimmt echt gut!
    Jedenfalls sehen Sie richtig echt aus und sind eine hübsche Sommerdeko!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Silke,
    deine Seesterne sind wirklich schön geworden. Ein tolle Sommerdeko!!
    Liebste Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Deko, die wirklich sehr schön ist.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  22. Das ist eine wunderschöne Deko, das hast du wirklich großartig gemacht! Jetzt, wo der Sommer sich dem Ende nähert, versuche ich ihn noch ein wenig in meiner Wohnung zu halten. Ich habe mir eine kleine Oase mit künstlicher Palme und Hängematte von www.Haengemattenshop.com/ in meine Wohnzimmer-Ecke gezaubert. Ich habe auch die Wände schon in maritimen Blau-Tönen angestrichen. So eine See-Stern-Deko würde wirklich perfekt dazu passen. Danke dir für die Inspiration!

    Alles Liebe, Laraa

    AntwortenLöschen